Leserstimmen:
"Es macht soooo unendlich viel Spaß dieses Buch zu lesen, es sollte nie enden!"
"Das kann man nicht beschreiben, dass muss man lesen!"
"Kleine Lektüre mit Potential zum Kultstatus!"

Kurzbeschreibung:
Das Universum spricht mit dir: direkt und ohne Umschweife, wie ein guter Freund, locker und sehr intim. Es will keine Wünsche hören und dir auch nicht irgendetwas erfüllen. Nein, es spricht zu dir, weil du alles bist, was es hat. Es gibt nichts anderes. Seine Stimme erklingt in deinem Kopf und im Laufe der Unterhaltung wirst du erkennen, dass es deine eigene Stimme ist, dein eigener Ton und dein eigenes Tor in den Himmel. Es ist schon da!
Seine Worte werden dich durch den Moment führen. Somit löst sich dein Widerstand, es ihm auch zu erlauben, ganz die Gegenwart - dieses große Jetzt - zu sein, auf.Vielleicht zeigen sich Tränen dieser Unendlichkeit durch dich, vielleicht aber legt sich auch ein Schmunzeln über dieses Nichts.Vielleicht wirst du erkennen, dass du das Fühlen und das Denken bist: endlos, zeitlos und voller Freude.Vielleicht wird auch nur ein Blatt im Wind wehen - und du schaust es an und dir kommt es so vor, als ob du es zum ersten Mal sähst. Und dann wunderst du dich, wie etwas so Schönes wie du sein kann!

Die ersten Seiten:
Hallo, ja ich bin es! Das Universum. Ähm, du kennst mich doch, oder?
Ich wollte mal mit dir ein bisschen quatschen, so direkt von Angesicht zu Angesicht. Ich will keine große Sache daraus machen, kein Brimborium, sondern einfach mal entspannt dir mein Herz ausschütten.
Wahrscheinlich hast du eine große Wut auf mich, bist ziemlich enttäuscht von mir, fühlst dich verletzt und zurückgestoßen. Du meinst, ich hätte mich auch schon mal früher melden, ein Lebenszeichen von mir geben können.
Na ja, so gesehen hast du recht, das war schon längst überfällig und nun habe ich allen Mut zusammengenommen und
- tata -
hier bin ich!

Also, worum geht es nun eigentlich?
Ehrlich gesagt, so viel Verschiedenheit gibt es ja nicht zwischen uns beiden, auch wenn du meinst, da wäre ein Riesenunterschied. Diese Unterscheidung macht dich nur unglücklich. Nicht, dass ich etwas gegen Unglück hätte; nein, das darf ruhig auch erscheinen, aber vielleicht ist das nichts mehr für dich.

Warum mich das so interessiert, was du denkst und fühlst?
Ja, weil es nichts anderes gibt. Ich bin immer das, was gerade ist, und das total und voller Hingabe. Es gibt gerade nur dich. Nur dich und mich. Hier!Es gibt keine andere Ecke im Raum oder hinter dem Sofa, wo ich noch etwas anderes mache und du davon nichts mitbekommst. Wir beide sind unzertrennlich und ich bin gerade voll und ganz du. Das war ich schon immer. Du hast es nur vergessen. Es gibt keine Trennung zwischen uns.
Daher sind diese Worte hier - deine/meine Gedanken. Es sind deine/meine Gefühle. Es ist unser Traum und unser Aufwachen!

Und daher meine klitzekleine Bitte:
Hör auf"!

Wissen Sie, dass bei brigittepapst.buzz die PDF-Version des Buches Liebes Universum - Lass Mich in Ruhe! von von Autor Raphael Laluna kostenlos zur Verfügung steht? Wenn Sie das PDF herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button. Anstatt Geld für den Kauf dieses Buches auszugeben, können Sie es kostenlos erhalten.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link